Was wir mit den Infos vorhaben

Ende der Zwangsmitgliedschaft

Das System Wirtschaftskammer ist strukturell korrupt. Die Organisation sitzt auf einem Milliardenvermögen und zieht im Hintergrund die Fäden in diesem Land.

Alle wissen das, aber kaum jemand will es offen ansprechen.


Wenn es gelingt, die Machenschaften der WKO zum Thema zu machen, wird es auch gelingen, eine echte Reform einzuleiten

Wir wollen die Wirtschaftskammer in eine bedarfsorientierte, schlanke Interessenvertretung umwandeln, die FREIWILLIGEN Mitgliedern gute Services bietet.

Zwangsmitgliedschaft führt zur Entmündigung und Abhängigkeit unserer Unternehmer_innen. Damit muss Schluss sein! Wir stehen für freien Unternehmergeist!

Da derzeit diese Machenschaften alle nicht gesetzwidrig sind, brauchen wir diese Informationen, um die entsprechenden Gesetze zielgerichtet zu ändern und Lücken zu schließen.